Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Bilderschau „Campingreise 2016“

Treffen der Teilnehmer im DRK-Heim am Samstag, 22.10.2016

Christian Erfling bedankt sich bei Brigitte

Schon traditionell fand auch in diesem Jahr ein Wiedersehens-Treffen für die Teilnehmer der Campingreise nach Chojnice und Polen statt. Und auch diesmal wieder waren wir fast vollständig bis auf eine Familie, die anderweitig verhindert war und sich vorher abgemeldet hatte. In diesem Jahr wurde uns ein Seminarraum im DRK-Heim zur Verfügung gestellt, samt notwendiger Technik (Beamer), Dank nochmals auch an dieser Stelle an das DRK-Emsdetten.

Mehrere hatten Kuchen gebacken, Kaffee und Getränke gab es vor Ort. Tische waren gedeckt und dekoriert und so begann der Nachmittag in einem schönen Rahmen.

Zu Beginn bedankte sich der 1. Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Christian Erfling bei allen Anwsenden für die zahlreiche Teilnahme, insbesondere aber bei den Organisatoren der Fahrten, Brigitte und Bernd Lohmann. Er überreichte Ihnen im Namen des Vereins als Dank für die Organisationsarbeit Blumen und ein kleines Präsent.

Danach war der Weg frei für die Bilderschau.

Viele Teilnehmer hatten im Vorfeld auch Ihre Bilder zur Verfügung gestellt, so dass weit über 3000 Aufnahmen zusammen gekommen waren, die zunächst gesichtet und sortiert werden mußten. Und dann mußte das ganze natürlich noch auf eine zumutbare Anzahl von Bildern reduziert werden.

die Bildershau

Bisher kannte ja jeder nur seine eigenen Bilder, jetzt kamen doch immer wieder auch überraschende Aufnahmen hinzu.

Die angeregten Gespräche an den Tischen hatten immer eines gemeinsam: es war eine tolle gemeinsame Fahrt, eine gute Gruppe, ein Gemeinschaftserlebnis und man hat mal wieder viele neue Eindrücke und Erkenntnisse von Polen gesammelt.

Und natürlich wurde auch die Frage gestellt: was ist in 20217, wie geht es weiter?

Ganz konkretes gab es dazu noch nicht, aber Bernd berichtete, dass durchaus schon Überlegungen und Planungen für eine nächste Fahrt in 2017 existieren. Bis zum Sternschnuppenmarkt Anfang Dezember wird es wohl entschieden sein, ob, und wenn ja, wohin es 2017 bei der nächsten, dann vierten, Campingreise nach Chojnice und Polen geben wird.