Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

mit „Diaschau“ im Hintergrund

Titel „Chojnice-Tage 2017“
Titel „CampingPolen2017“

viele Bilder und natürlich ausführliche Berichte gibt es auch hier auf unserer Seite:

Dieter Michel

zum „Brass and More“-Projekt von Dieter Michel weitere Informationen auf der Seite

„Polnischer Abend“ des Städtepartnerschaftsvereins

viele Gäste am 04.11.2017 bei Bigos, schlesischer Wurst und Piroggen

mit Musik von Dieter Michel und Bildern der diesjährigen Fahrten nach Chojnice

mit Bilderschau im Hintergrund

Dieter Michel mit Mitgliedern seines Musikprojekts „Brass and More“ begeisterte mit vielen bekannten Titeln die zahlreichen Gäste am 4. November in der Gustav-Adolf-Kirche. Mit dabei war auch Steffen Möller, der am gleichen Tag nachmittags in der Aula des Gymnasiums rund 200 Zuhörer mit auf die kabarettistische Reise nach Polen genommen hatte. (Wobei einige noch auf eine „Zugabe“ hier gehofft hatten, aber die war nicht geplant.)

Eingeladen zu dieser jetzt auch schon traditionellen Veranstaltung hatte der Städtepartnerschaftsverein alle Teilnehmer der diesjährigen Chojnice-Fahrten und seine Mitglieder. Und zahlreich waren sie gekommen, bis hin zum Busfahrer. Bilder der vergangenen Fahrten (Busreise und Campingsreise) nach Chojnice und Polen liefen im Hintergrund und ließen die fast 90 Teilnehmer in Erinnerungen schwelgen.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Bigos, schlesische Wurst und Piroggen mit verschiedenen Zutaten wie Kraut und Pilzen, Fleisch oder Quark gefüllt. Selbstredend: auch polnisches Bier ist geflossen.

Dieter Michel und seine Musiker

Viele gute Gespräche wurden geführt und es zählte das gesellige Beisammensein. Dafür hatten die zahlreiche Helfer des Vereins, aber auch Teilnehmer der Fahrten, gesorgt. Der Einsatz war herausragend, die Dekoration auf den Tischen, das Aufwärmen und Anbraten der Speisen, die Herausgabe der Getränke u. v. a. m.

Natürlich gab es auch schon wieder Überlegungen für die nächste Busreise nach Chojnice. Im kommenden Jahr soll es mit zwei Zwischenübernachtungen wieder nach Stettin gehen. Eine Stadtführung und ein Ganztagesausflug nach Swinemünde (dem polnischen Teil der Insel Usedom) sind geplant. Von da aus geht es wieder nach Chojnice. Im Jahr 2018 will der Verein mehr am Ort bleiben und plant u. a. einen Halbtagesausflug in die Stadt Bydgoszcz (deutsch: Bromberg). Zahlreiche historische Häuser und eine innerstädtische Marina sind zu sehen. Natürlich gibt es auch wieder das bekannte Programm während der Chojnicetage.