Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Verkehrsverein Emsdetten

Der Verkehrsverein Emsdetten ist wie immer der Veranstalter und Organisator des Sternschnuppenmarkts in Emsdetten.

08.-10.12.2017: Sternschnuppenmarkt

die „polnische Backstube“ mit Jacek und Zdzisław

„Polnische Backstube“ und viele Informationen vom Städtepartnerschaftsverein Emsdetten

Es ist vielleicht etwas zu weit hergeholt, hier schon von einer Tradition zu sprechen: aber immerhin in diesem Jahr schon das vierte Mal in Folge waren Jacek aus der Umgebung von Chojnice und sein Cousin Zdzisław mit ihrer „polnischen Backstube“ auf dem Sternschnuppenmarkt Gast des Städtepartnerschaftsvereins.

Zuvor hatte es in Emsdettens Jubiläumsjahr 2013 auf dem „Emsdettener September“ die Premiere der „polnischen Backstube“ gegeben.

So fanden sich auch in diesem Jahr wieder viele Stammgäste gezielt an der Hütte ein, um dort die leckeren Hefeteilchen mit den verschiedensten Füllungen zu erwerben.

Viele aßen ein oder zwei Teilchen direkt am Stand, andere kauften auch bis zu 20 Stück für zu Hause.

Oft hörte man auch polnisch an der Bäckerhütte, es gibt doch viele Emsdettener mit polnischen Wurzeln!

Allerdings war das Wetter in diesem Jahr nicht gerade hilfreich. Oftmals Regen und Wind am Samstag und vor allem der starke Schneefall mit dem Wind am Sonntag nachmittag hielt sicher viele potentielle Besucher ab.

Die zweite Hütte des Städtepartnerschaftsvereins war ganz der Information gewidmet. Nebenbei gab es etwas holländisches traditionelles Weihnachtsgebäck zum probieren und auch selbst gebackene Plätzchen konnten erworben werden.

Der Schwerpunkt aber lag auf Informationen über die zukünftigen Aktivitäten des Städtepartnerschaftsvereins.

am Infostand des Städtepartnerschaftsvereins

Verteilt wurde der gerade erschienene Flyer für die Busfahrt zu den Chojnice-Tagen 2018, den sich manche sogar gezielt abholten. Sogar die ersten festen schriftlichen Anmeldungen konnten schon entgegen genommen werden.

Viele nutzen auch nur die Gelegenheit für ein kurzes Gespräch, Erinnerung an vergangene Fahrten oder auch über die zukünftigen Aktivitäten.

Die im Hintergrund auf einem Monitor laufende „Diaschau“ mit Bildern von den Polenfahrten dieses Sommers gab auch immer mal wieder einen Anknüpfungspunkt für ein Gespräch.