Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen
Lage von Hengelo in den Niederlanden

Stadt Hengelo

Viele aktuelle Informationen finden Sie auf der offiziellen Internetseite der Stadt Hengelo. Hier finden sich auch zahlreiche weiterführende Links. Vieles ist auch in deutsch und englisch zu lesen.

Die Funktion eines Verkehrsvereins hat in Hengelo das Bureau Hengelo mit seinem Besucherzentrum Hengelo Promotie am Markt.

Auf der Internetseite gibt es viel Hintergrundinformationen und vor allem aktuelles aus Hengelo, zum Teil auch in deutsch:

Hengelo-Broschüre

Anlässlich eines Besuchs in Hengelo hat der Städtepartnerschaftsverein eine kleine Broschüre über Hengelo erstellt, auch auf polnisch.

Die Broschüre ist allgemein gehalten und gibt einen Überblick und Hinweise zu sehenswerten Orten. Sie eignet sich auch für eigene Erkundungen.

Hinweis zum Druck:
die 12 A5- Seiten sind auf 6 A4-Seiten so angeordnet, dass man eine A5-Broschüre erhält, wenn man beidseitig druckt und die 3 Blätter dann in der Mitte faltet.

Allgemeine Informationen und vor allem auch weiterführende Links findet man auch auf wikipedia, allerdings ausführlicher in der niederländischen Ausgabe:

Hengelo

Überblick

Zur Geschichte siehe den separaten Artikel.

Emsdettens niederländische Partnerstadt ist mit etwa 80.000 Einwohnern gut doppelt so groß. Sie nur knapp 70 km von Emsdetten entfernt. Zu Hengelo gehören noch die Dörfer Beckum und Oele. Hengelo gehört zur niederländischen Provinz Overijssel.

Region TwenteJanwillemvanaalst [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

regionales Zentrum

Hengelo ist zwar das geografische Zentrum der Region Twente. Dabei gibt es aber weitere größere Städte in unmittelbarer Nachbarschaft: Enschede, mit knapp 160.000 Einwohnern fast doppelt so groß, ist nur 7 km südöstlich gelegen. Auch Almelo, 15 km nordwestlich, ist etwas größer als Hengelo. Oldenzaal, etwa 10 km nordöstlich ist dagegen nur etwa halb so groß.

So ist insbesondere die regionale Zusammenarbeit von großer Bedeutung. Besonders deutlich wird das im Bildungsbereich, hier ist an erster Stelle die Universität Twente zu nennen. Das Universitätsgelände befindet sich zwischen Hengelo und Enschede. Die Universität ist eine Campusuniversität. Ursprünglich war sie eine Technische Hochschule, heute werden auch zahlreiche nichttechnische Studiengänge angeboten, wie z. B. Kommunikationswissenschaft, European Studies und Psychologie. Hier studieren ca. 10.000 Studenten, viele davon kommen auch aus Deutschland.

Zu nennen ist in diesem Zusammenhang auch ROC van Twente, ein regionales Aus- und Weiterbildungszentrum von Twente mit über 18.000 Schülern.

Handel

Das Einkaufszentrum von Hengelo befindet sich im Zentrum mit den Haupteinkaufsbereichen Enschedesestraat, Markt, Telgen, Brinkstraat und Nieuwstraat. Vor allem Modegeschäfte sind im Zentrum gut vertreten. Andere übliche Arten von Geschäften sind Lebensmittel, Juweliere, Optiker, Schuhe und Lederwaren. Der Leerstand im Zentrum von Hengelo liegt infolge eines stark veränderten Einkaufsverhaltens, der wirtschaftlichen Bedingungen, Online-Einkäufe und Entwicklungen in der Peripherie über dem nationalen Durchschnitt.

Mit Peripherie ist hauptsächlich Westermaat Plein gemeint, am nördlichen Stadtrand zwischen A1 und Borne gelegen. Auf dem Gelände befinden sich große Geschäfte mit einer Fläche von mindestens 1.500 m². Die Gesamtfläche der Geschäftsräume umfasst mehr als 42.000 m². Hier haben u.a. Ikea, Media Markt, Intersport und Bauhaus eine Niederlassung. Damit ist Westermaat Plein nach dem Zentrum die größte Einkaufszone in Hengelo. Ein wichtiger Teil der Besucher hier kommt aus Deutschland.

Die Geschäfte dürfen jeden Sonntag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr geöffnet sein, aber nicht alle machen von dieser Regelung Gebrauch.

Am Mittwoch und Samstag gibt es in Hengelo einen Markt am Marktplein.

Wirtschaft

Noch immer ist Hengelo ist eine wichtige Industriestadt, auch wenn die Industrie nicht mehr die Bedeutung hat, wie in der Vergangenheit.

In der näheren Umgebung wird Kochsalz gewonnen, das hier von Akzo Nobel industriell verarbeitet wird. Seit 1859 gibt es in Hengelo die große Maschinenfabrik Stork. Die frühere Demag-Verdichtertechniksparte am Standort Hengelo wurde 2001 in Siemens-Bereich „Power“ eingegliedert. Ein Produktionsstandort der R.-Stahl-Unternehmensgruppe befindet sich ebenfalls in Hengelo, ebenso die niederländische Niederlassung DELTA BLOC Nederland der MABA Gruppe. In Hengelo befindet sich der Hauptsitz von Thales Nederland.

Tourismus

Tourismus spielt für die Stadt Hengelo keine herausragende Bedeutung, abgesehen vieleicht vom „Einkaufs-Tourismus“, der sich aber hauptsächlich auf das Einkaufszentrum Westermaat Plein bezieht.

Es gibt einen Freizeitpark De Waarbeek mit der Achterbahn Rodelbaan, auch liegt ein kleiner See zum Schwimmen und Surfen im Hengeloer Stadtgebiet.

Unterkunft

Anders als bei Chojnice ist Hengelo so nah bei Emsdetten, dass dieses Thema für Emsdettener hier nicht so von Bedeutung ist.

Aber natürlich gibt es hier vielfältige Möglichkeiten: von Hotels, Pensionen über Ferienwohnungen bis zu Campingplätzen und Wohnmobilstellplatz. Hier sei auf die ausführliche Auflistung mit Bild und Kurzbeschreibung von Hengelo Promotie verwiesen.

Sehenswürdigkeiten

Die wesentlichen Sehenswürdigkeiten findet man auf unserem interaktiven Stadtplan, sodass wir hier auf Einzelheiten verzichten.

Verkehr

Hengelo liegt verkehrsgünstig. Zwei Autobahnen führen am Stadtrand vorbei: die A35 als Fortsetzung der aus Deutschland kommenden B54 nach Zwolle und die wichtige West-Ost-Verbindung A1 von Amsterdam, die in Deutschland dann als A30 weitergeht.

Bei der Eisenbahn treffen sich hier mehrere Strecken. Am wichtigsten ist die Strecke Amsterdam-Berlin, die auch über Hengelo führt. Für Emsdetten ist besonders interessant, dass man inzwischen mit Umstieg in Rheine recht schnell und tagsüber im Stundentakt auch mit der Bahn nach Hengelo gelangen kann.

Auch an das umfangreiche niederländische Wasserstraßennetz ist Hengelo mit seinem Hafen am Twentekanaal angebunden.

(Siehe auch unseren Artikel Wege nach Chojnice).

Die offizielle Städtepartnerschaft mit Emsdetten besteht seit 1991.